42-jähriger Tibeter setzt sich selbst in Brand - Zustand ungewiss

Bereits am 16. September setzte sich der 42-jährige Tibeter Kunchok vor einer Polizeistation in der Tibetisch Autonomen Präfektur Golog (chin.: Guoluo) der Provinz Qinghai selbst in Brand.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Neuerliche Selbstverbrennung in Nordost-Tibet

Schüler erliegt seinen Verletzungen. Erste Selbstanzündung seit fünf Monaten.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Polizisten in China erschießen unbeabsichtigt Kollegen bei Feuer auf Demonstranten

Es ist nicht geklärt, ob der Polizist an Ort und Stelle oder erst später seinen Verletzungen erlag.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Podiumsdiskussion: Chinas wachsender Einfluss

Chinas wachsender Einfluss – Wie viel Tibet vertragen die deutschen Interessen?

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Tibet: Behörden verweigern medizinische Versorgung nach Schüssen auf Demonstranten

Zwei Tote in chinesischer Haft. Massenverhaftung in tibetischem Dorf.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Tibet: Österreicher beteiligen sich an chinesischer Propagandakonferenz

Zweifelhafte Rolle des Wiener Konfuzius-Instituts. Auch SPÖ-Abgeordneter preist offenbar “Harmonie” in Tibet.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Tibet: Chinesische Polizei feuert auf Demonstranten

Circa 10 Verletzte mit Schusswunden in Kopf und Körper. Verhaftung von Dorfvorsteher Ausgangspunkt des Protests.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Kriminalisierung von Selbstverbrennungen in Tibet

Verschärfte Repression in Tibet. Neuer Bericht der International Campaign for Tibet.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Tibet: Schwerer Zwischenfall an Straßensperre

Mehrere Tibeter teils schwer verletzt.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Tibet: Chinesische Regierung renoviert Dalai Lama-Geburtsstätten

Peking will Kontrolle über tibetischen Buddhismus. Touristen nur bedingt willkommen. Argument in Gebietsstreit mit Indien.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Tibet: Sorge um inhaftierten tibetischen Abt Khenpo Kartse

Anklage offenbar in Verbindung mit Selbstverbrennung. Gesundheitszustand verschlechtert.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Tibetischer Sänger bei einem Konzert verhaftet

Ein weiterer populärer Sänger wurde in der TAP Ngaba festgenommen.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Verschärfte Überwachung des religiösen Lebens in Tibet

Maßnahme vertieft Graben zwischen Behörden und Tibetern.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Tibet: China verschärft Kontrollen im Grenzgebiet

Zusammenhang mit religiösem Festival mit Dalai Lama in Nordindien. Truppenverstärkung und Reisebeschränkungen.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

Ranghoher tibetischer Mönch mit Lehrverbot belegt

Chinesische Behörden entliessen einen hohen tibetischen Mönch zwar aus der Haft, aber zwangen ihn seine Robe abzulegen und verbaten ihm jegliche Lehrtätigkeit.

[Ganzen Artikel jetzt lesen]

ChinaObserver