Menu

Drohende Abschiebungen aus China verhindern

Nordkoreanische Flüchtlinge besser schützen.

Ganzen Artikel jetzt lesen

China schließt illegale Stahlproduktion und zeigt Härte bei Überkapazitäten

Die regierungsunmittelbare Stadt Tianjin und die Provinz Hunan haben nach einer nationalen Inspektion durch den Staatsrat Produktionsstätten für Stahl minderwertiger Qualität geschlossen.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Chinas langer Arm in der arabischen Welt

Mehr als 200 Uiguren in Ägypten verhaftet. EU soll sich für Freilassung inhaftierter Uiguren einsetzen.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Ägypten deportiert uigurische Studenten nach China

Menschenrechtler sind alarmiert: Uigurische Studierende im Ausland in Gefahr!

Ganzen Artikel jetzt lesen

Neue Dynamik in den chinesisch-deutschen Beziehungen

Im Vorfeld des Deutschlandbesuchs und der Teilnahme an dem G20-Gipfel in Hamburg von Xi Jinping hat die chinesische People’s Daily am Montag einen Artikel vom chinesischen Botschafter in Deutschland Shi Mingde veröffentlicht. Im Artikel wies Shi darauf hin, dass der Besuch des chinesischen Staatspräsidenten zweifellos neue Dynamik in die bilateralen Beziehungen bringen werde.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Kein enges Bündnis mit Peking - Europäische Grundwerte schützen!

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) warnt vor einem Zusammenrücken Europas und Chinas bei der Gestaltung einer neuen Weltordnung.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Peking lobt deutsche Haltung zu Chinas WTO-Status

China begrüßt die konstruktive Haltung des deutschen Außenministers. Laut Gabriel sollte WTO-Artikel 15 zum Beitritt Chinas umgesetzt und EU-Handelsgesetze nicht auf einzelne Länder zielen sowie mit WTO-Regeln im Einklang stehen.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Banking auf der “Belt and Road”

Neben den multilateralen Entwicklungsbanken und dem Seidenstraßen-Fonds wird voraussichtlich auch Finanzkanälen wie Auslandsanleihen und ÖPPs eine bedeutende Rolle bei der Verwirklichung der “Belt and Road”-Initiative zukommen.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Pilotzonen für “Made in China 2025” sollen eröffnet werden

China wird eine Reihe an Pilotzonen eröffnen, um die Strategie “Made in China 2025” voranzutreiben, wie Premierminister Li Keqiang am Mittwoch auf einer Vorstandsitzung des Staatsrats ankündigte.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Xi trifft Trump: Konstruktivität und Zusammenarbeit

Der chinesische Außenminister Wang Yi sprach auf einer Pressekonferenz über das Zusammentreffen von Staatspräsident Xi Jinping mit US-Präsident Donald Trump, welches die gemeinsamen Interessen betonte.

Ganzen Artikel jetzt lesen

© CHINA OBSERVER 2007 - 2017 • All Rights Reserved.

China Nachrichten in deutscher Sprache.

Für den Titel: CHINA OBSERVER nehmen wir Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.

Konzeption: dato | Realisierung: pixelpainter | Programmierung: Jo Schwarz | Template basic concept: CodyHouse | Yaheetech