Menu

China setzt weiterhin auf grüne Energie

Erneuerbare Energien sind in China eine aufstrebende Industrie und das Land hat in denen vergangenen Jahren Wind- und Solarenergie gefördert. Dadurch gelang die Entwicklung zum weltweit größten grünen Energieversorger.

Su Wenhui, eine Beamtin in der ostchinesischen Provinz Jiangsu, erhielt eine jährliche Rendite von 16 Prozent auf ihre im Jahr 2015 getätigte Investition für ein Dach.

Su gab über 30.000 Yuan (rund 4.450 US-Dollar) aus, um sich eine Photovoltaikanlage auf ihr Dach bauen zu lassen und ihre Investition zahlte sich bereits aus.

“Die Anlage produziert etwa 4.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr, doppelt so viel wie mein eigener Verbrauch. Also habe ich die andere Hälfte verkauft”, sagte sie. “Die Investition hat mir 5.000 Yuan eingebracht, einschließlich staatlicher Subventionen und dem Verkauf der produzierten Energie.”

Su gehört zu den Begünstigten der ersten Gruppe eines Demonstrationsprojektes für Photovoltaik-Anwendungen der Stadt Yangzhong, das viele Bewohner dazu ermutigt hat, sich für grüne Energie zu entscheiden.

In der 300.000-Einwohner-Stadt bildete sich ein kompletter Industriezweig und mittlerweile haben über 2.000 Haushalte Photovoltaikanlagen eingerichtet.

Neue Energien, mit einem Ausgabewert von 25,19 Milliarden Yuan im letzten Jahr, sind zur zweitgrößten Industrie der Stadt aufgestiegen. Grüne Energie wird in der Stadt voraussichtlich bis 2020 ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs ausmachen und bis 2030 sogar 100 Prozent.

Die Chinesische Energiebehörde führte Yangzhong im vergangenen Jahr als Modellstadt für die Anwendung Erneuerbarer Energien auf. Sie verkörpert die Bemühungen des ganzen Landes, eine grünere Gesellschaft aufzubauen.

Gemäß des Staatlichen Amtes für Statistik erwirtschaftete China 4,17 Billionen Kilowattstunden Strom in den ersten acht Monaten dieses Jahres. 74 Prozent davon ist thermischer Strom, der durch Kohlekraftwerke produziert wurde.

Das Land hat in den letzten Jahren grüne Ressourcen wie Wind- und Solarenergie gefördert. Grüne Entwicklung bildet eines der fünf Entwicklungskonzepte, die das Land 2015 zusammen mit Innovation, Koordination, Öffnung und Austausch entworfen hat.

China hat sich für ein erhöhtes öffentliches Umweltbewusstsein eingesetzt und fördert wirtschaftliche, grüne und gesunde Lebensstile.

Erneuerbare Energien sind in China eine aufstrebende Industrie und bedeutend für die Gewährleistung der Energiesicherheit und die Optimierung der Energiestruktur.

Laut Liang Zhipeng, Vizedirektor der Abteilung für Neue und Erneuerbare Energien der Staatlichen Energiebehörde, überstieg die eingerichtete Kapazität der Erneuerbaren Energien bis Ende Juli 620 Gigawatt und machte damit 35 Prozent von Chinas gesamter installierter Stromerzeugungskapazität aus.

In den ersten sieben Monaten dieses Jahres belief sich die erhöhte installierte Kapazität auf 50 Millionen Kilowatt, etwa 75 Prozent von Chinas gesamter erhöhter Stromerzeugungskapazität.

Derzeit habe die installierte Kapazität von Wasserkraft, Windkraft und Photovoltaik jeweils 338 Gigawatt, 150 Gigawatt sowie 100 Gigawatt erreicht und belege somit weltweit Platz eins, sagte Liang.

China habe sich zum weltweit größten grünen Energieversorger entwickelt, übernehme zudem die Führung in der Entwicklung von Photovoltaik und leiste einen großen Beitrag zur globalen Energiewende, sagte Li Junfeng von der Chinesischen Gesellschaft für Energieforschung.

Von 2010 bis 2016 stieg der weltweite Anteil an grüner Energie von 12 Prozent auf 32 Prozent. Chinas Anteil an erneuerbaren Ressourcen stieg in diesem Zusammenhang von 1 Prozent auf fast 5 Prozent, so Yang Lei, Seniorberater der Internationalen Energieagentur.

Nach einem Bericht des Chinesischen Wirtschaftsinformationsdienstes erreichten Investitionen in den grünen Energiesektor im vergangenen Jahr 87,8 Milliarden US-Dollar und erzielten somit weltweit Platz eins. Die Einnahmen der wichtigsten börsennotierten Energieunternehmen des Landes stiegen stetig an und die Gesamtergebnisse kletterten auf ein Fünfjahreshoch.

“Mehr Städte werden in Zukunft auf Erneuerbare Energien setzen und machen Chinas grünen Markt dadurch vielversprechend”, sagte Liang Zhipeng.

Quelle: People’s Daily

© CHINA OBSERVER 2007 - 2017 • All Rights Reserved.

China Nachrichten in deutscher Sprache.

Für den Titel: CHINA OBSERVER nehmen wir Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.

Konzeption: dato | Realisierung: pixelpainter | Programmierung: Jo Schwarz | Template basic concept: CodyHouse | Yaheetech