Menu

Chinesen sind die optimistischsten Bürger der Welt

87 Prozent der befragten Chinesen denken, dass ihr Land die richtige Richtung einschlägt.

Chinesen sind gemäß der monatlichen Umfrage “What Worries the World - July 2017” (Was der Welt Sorgen bereitet), die weltweit optimistischsten Menschen, wenn es um die Zukunft ihres Landes geht. Die Umfrage wurde vom globalen Markt- und Meinungsforschungsinstitut Ipsos am 6. August veröffentlicht.

Dem Bericht zufolge denken 87 Prozent der befragten Chinesen, dass ihr Land die richtige Richtung einschlägt, was die höchste Anzahl aller Erwachsenen im Alter von unter 65 Jahren in 26 Ländern darstellt; darunter Australien, Kanada, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Indien, Japan, Russland, die USA und Südkorea.

Die US-amerikanische Nachrichten- und Informationsseite Axios schrieb, Wirtschaftsgiganten wie China und die USA würden allmählich zu geopolitischen Rivalen. Chinesen sind zuversichtlicher, was die Zukunft ihres Landes betrifft, während die meisten Amerikaner besorgt sind, dass es mit ihrem Land bergab gehen könnte.

Arbeitslosigkeit (36 Prozent), politische Korruption (34 Prozent) und ungleich verteilter Wohlstand (33 Prozent) machen seit 2010 die drei größten Sorgen der Weltbürger aus.

Die chinesischen Teilnehmer der Umfrage sorgen sich am meisten um moralischen Verfall (47 Prozent), Bedrohungen für die Umwelt (40 Prozent) sowie Arbeitslosigkeit (31 Prozent), während die Top-Drei der Sorgen in den USA Gesundheitsfürsorge, Terrorismus sowie Verbrechen und Gewalt betreffen, stellte der Bericht fest.

Darüber hinaus zeigte der Bericht, dass fast 43 Prozent der befragten Amerikaner gegenüber ihrem Land optimistisch eingestellt waren, was einen Rückgang von 4 Prozent gegenüber dem Vormonat ausmacht, aber dafür wesentlich höher ausfällt als zur Präsidentschaftswahl im Oktober 2016.

Quelle: People’s Daily

© CHINA OBSERVER 2007 - 2017 • All Rights Reserved.

China Nachrichten in deutscher Sprache.

Für den Titel: CHINA OBSERVER nehmen wir Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.

Konzeption: dato | Realisierung: pixelpainter | Programmierung: Jo Schwarz | Template basic concept: CodyHouse | Yaheetech