Menu

Taiwan drängt in globale Versorgungskette für Automobil-Hightech

Die wachsende Beliebtheit intelligenter Autos bietet Taiwans kleinen und mittelständischen Unternehmen, welche sich in die globale Versorgungskette einklinken möchten, neue Möglichkeiten.

Eine dieser unauffälligen Branchengrößen ist die in der Stadt Taoyuan ansässige Tung Thih Electronic Co. Ltd., ein führender Zulieferer in Asien für Auto-Elektronik wie Kameras, Einparkhilfen und Funksysteme.

Im Jahr 2014 sicherte das Unternehmen sich einen 10-Jahres-Vertrag für die Lieferung von 70 Millionen Einpark-Sensoren an 25 Fertigungsbetriebe der General Motors Co. (GM) in 18 Ländern und Territorien.

Scott Chen, CEO von Tung Thih, erklärte, seine Firma habe sich dank der Stärke der anhaltend hohen Ertragsraten und der Design-Kompatibilität mit Branchengrößen gegenüber der deutschen Robert Bosch GmbH und Valeo in Frankreich durchsetzen können. Bislang ist das Unternehmen Partnerschaften mit 24 führenden Fahrzeugherstellern eingegangen, und gemeinsam wurden über 1000 maßgeschneiderte Geräte entwickelt.

“Wir verfolgen das Ziel, Produkte anzubieten, welche für das internationale Gewerbe intelligenter Automobile Maßstäbe setzen”, teilte Chen mit.

Gleichermaßen erfolgreich ist die in der südtaiwanischen Stadt Tainan ansässige Firma Chimei Motor Co. Ltd., die danach strebt, bei der Entwicklung modernster Technologie für Kollisionsvermeidung eine Führungsrolle zu erlangen.

Chimei wurde von manchen Fachleuten für Wirtschaftsanalyse als Taiwans Gegenstück zum Trendsetter Mobileye beschrieben und hat ein zu 98,5 Prozent genaues System für Spurwechselwarnung (Lane Departure Warning System, LDWS) entwickelt.

Die im Jahr 2006 gegründete Firma Chimei war das erste taiwanische Unternehmen, das Datenschreiber entwickelte. Zwar war die anfängliche Nachfrage schleppend, doch im Jahr 2014 zählte Chimei mehrere einheimische und festlandchinesische Fahrzeughersteller zum Kundenstamm.

Daneben heißt es, Chimei erwäge eine stärkere Markt-Diversifizierung, indem das selbst entwickelte LDWS in ein Servolenkungssystem integriert wird.

Quelle: Taiwan Heute

© CHINA OBSERVER 2007 - 2016 • All Rights Reserved.

China Nachrichten in deutscher Sprache.

Für den Titel: CHINA OBSERVER nehmen wir Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.

Konzeption: dato | Realisierung: pixelpainter | Programmierung: Jo Schwarz | Template basic concept: CodyHouse