Menu

Wolters Kluwer Transport Services eröffnet Standort in China

Wolters Kluwer Transport Services (WKTS), führender Entwickler und Integrator von Transport Management Software (TMS), die Transport- und Logistikprofis im Internet angeboten wird, hat mit der Büroeröffnung in China einen weiteren Schritt hinsichtlich seiner internationalen Expansion gemacht.

Der neue Standort in Shanghai, zusätzlich zu den bereits existierenden in Europa sowie Nord- und Südamerika, ist Bestandteil der neuen Strategie von WKTS, die wichtigsten globalen Logistik- und Transport-Märkte abzudecken, um fortwährend die optimale Unterstützung der internationalen und lokalen Kunden zu gewährleisten.

WKTS eröffnete vor Kurzem ein Büro in Schanghai. Die geschäftliche Verantwortung hinsichtlich der Entwicklung von WKTS in China und im gesamten asiatisch-pazifischen Raum wurde dabei Harry Xu, Business Development Manager übertragen. Harry Xu kann mit einer langjährigen Erfahrung im Bereich von Logistik und Transport aufwarten und war u.a. für CHEP, EGL und APL tätig.

Mit dem neuen Standort wird WKTS zusätzlich allen Kunden bei der Bereitstellung der TMS-Lösungen für deren chinesischen Standorte und darüber hinaus in allen Ländern der Region Asien-Pazifik zur Seite stehen. Mehrere Kunden von WKTS nutzen bereits WKTS-Transwide-Lösungen in China, Thailand, Singapur, Korea und Hongkong. Zudem bietet dieser Schritt eine enorme Chance, das Unternehmen sowie das Leistungsspektrum der Transport-Management-Software und das Business-Know-how von WKTS in den asiatischen Märkten bekanntzumachen, versuchen doch gegenwärtig viele Unternehmen besonders in Asien ihre Lieferkette zu optimieren.

Fabrice Maquignon, CEO von Wolters Kluwer Transport Services, erläutert: „Dieser wichtige Schritt unterstreicht unsere Strategie, unseren Kunden eine globale und multimodale Lösung zu gewährleisten. Die Eröffnung dieses Standorts spiegelt einmal mehr unser kontinuierliches Bestreben wieder, unsere Kunden auch in Ländern wie China, dem wichtigsten asiatischen Markt, noch besser zu bedienen.”

harryxu.jpegHarry XU, verantwortlich für Business Development in der Region Asien-Pazifik, fügt hinzu: „Unser Büro in Shanghai ist ein wichtiger Meilenstein hinsichtlich der Strategie von WKTS, unsere Aktivitäten in China und in allen asiatisch-pazifischen Ländern weiterzuentwickeln. Unsere Kunden können ab sofort von der Unterstützung vor Ort profitieren. Darüber hinaus sind wir zuversichtlich, dass unsere Lösungen und unser Know-how den Erwartungen der chinesischen und asiatischen Unternehmen entsprechen und gleichermaßen die Herausforderungen bei der Verwaltung und Optimierung ihrer Transporte lösen werden.“

WKTS wird dem asiatischen Markt in einem ersten Schritte die Software Transwide anbieten – ein Software-as-a-service (SaaS) Transport Management System (TMS), das auf die Bedürfnisse von Verladern (Hersteller, Handel, Logistikdiensteleister) zugeschnitten ist. Die wichtigsten Funktionen sind:
[*] Transport Spot Bidding
[*] Übermittlung von Transportaufträgen, Sendungsverfolgung und automatisierter Zustellnachweis (POD)
[*] Dock/Yard Management, Zeitfenstermanagement für das Be- und Entladen von LKW
[*] Transportkosten und Abrechnung
[*] Transportbericht und KPI

Kontakt: Wolters Kluwer Transport Services
Harry Xu 徐逸民
Regional Business Development Manager Asia Pacific
Unit A1, 10/F, 500 Zhangyang Road
Shanghai 200122
China
T. +86 21 6043 2360
hxu(at)transwide.com

Kommunikations-Betreuung von Wolters Kluwer Transport Services: andrea ludwig pr - Andrea Ludwig - Falkenring 8 - D-89160 Dornstadt / Ulm - Germany Phone: +49 (0)7304-435583 Mobile:+ 49 (0)172-6734182 Skype: andrea.ludwig.pr mailto: a.ludwig@pr-ludwig.de Web: http://www.pr-ludwig.com

Redaktion: Dr. Ingo Reichardt für China Observer

© CHINA OBSERVER 2007 - 2016 • All Rights Reserved.

China Nachrichten in deutscher Sprache.

Für den Titel: CHINA OBSERVER nehmen wir Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.

Konzeption: dato | Realisierung: pixelpainter | Programmierung: Jo Schwarz | Template basic concept: CodyHouse