Menu

Taiwan wieder als freies Land bewertet

Taiwan wurde vom Freedom House in den USA in seinem Bericht “2016 Freedom of the World”, der am 27. Januar veröffentlicht wurde, bereits für das 18. Jahr in Folge als freies Land eingestuft.

Mit einer Bewertung von 1 bei politischen Rechten, 2 bei Bürgerfreiheiten und 1,5 als Note für die allgemeine Freiheit (der gleiche Wert wie 2015) erzielte Taiwan eine Gesamtpunktzahl von 89 bei 100 möglichen Punkten, womit Taiwan in Asien lediglich hinter Japan liegt.

Als andere freie Länder in der Region gelten Indien, die Mongolei und Südkorea. Festlandchina wurde wieder einmal als nicht frei aufgeführt, Hongkong und Singapur werden nach wie vor als teilweise frei betrachtet.

Der Bericht stuft Länder in beiden Kategorien auf einer Skala von 1 bis 7 ein, wobei 1 für höchste Freiheit steht und 7 für geringste Freiheit. Der Gesamtstatus eines Landes errechnet sich aus dem Durchschnitt der Noten in den beiden Kategorien. Eine Bewertung von 1 bis 2,5 gilt als frei, 3 bis 5 als teilweise frei, 6 und darüber als nicht frei.

In dem Bericht mit dem Titel “Besorgte Diktatoren, zaudernde Demokratien: Globale Freiheit unter Druck” verlautete Freedom House, globale Freiheit habe 2015 zum zehnten Jahr hintereinander eine rückläufige Tendenz aufgewiesen.

Der Bericht schrieb die Verschlechterung einander überschneidenden Krisen zu, welche fremdenfeindliche Gefühle in demokratischen Ländern anheizten und die Volkswirtschaften von Ländern unterhöhlten, die vom Verkauf von Naturschätzen abhängig seien, was zur Folge hätte, dass autoritäre Regimes härter gegen abweichende Meinungen durchgriffen.

Von den 195 untersuchten Ländern und Territorien wurden 44 Prozent als frei eingestuft, 30 Prozent als teilweise frei und der Rest als nicht frei. Um die 40 Prozent der Weltbevölkerung lebten im vergangenen Jahr in freien Ländern, 36 Prozent fristeten ihr Dasein in als nicht frei klassifizierten Ländern.

Freedom House ist eine Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Washington (USA), und ihr jährlicher “Freedom of the World”-Bericht erscheint seit 1972.

Quelle: Taiwan Heute

Anmerkung der Redaktion: Die Republik China, nichtamtlich zumeist Taiwan genannt, ist ein Staat in Ostasien, dessen Gebiet zu über 99 Prozent aus der Insel Taiwan und den ihr vorgelagerten kleineren Inseln besteht. Für die Volksrepublik China ist Taiwan eine Provinz ihres Staatsgebietes. Taiwan selbst sowie Befürworter einer Unabhängigkeit Taiwans bestreiten dies. Taiwan ist die einzige Provinz der 1912 gegründeten Republik China, die sich bis heute unter vollständiger Kontrolle der Regierung dieser Republik befindet. Bis 1971 vertrat die Regierung der Republik China auf Taiwan China bei den Vereinten Nationen und war ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats.

© CHINA OBSERVER 2007 - 2016 • All Rights Reserved.

China Nachrichten in deutscher Sprache.

Für den Titel: CHINA OBSERVER nehmen wir Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.

Konzeption: dato | Realisierung: pixelpainter | Programmierung: Jo Schwarz | Template basic concept: CodyHouse