Menu

Taiwans Aktienmarkt am ersten Handelstag des Jahres auf Sinkflug

Taiwans Aktienindex hat den ersten Handelstag des Jahres 2016 mit hohen Kursverlusten beendet.

Der TAIEX fiel um 223 Punkte oder 2,7 Prozent auf einen Stand von 8114 Zählern. Damit verzeichnete der Aktienindex den größten Rückgang am ersten Handelstag eines Jahres seit 1999. Laut Analysten waren sowohl Kursverluste an der Wall Street als auch die Vorsicht der Anleger vor den Präsidenten- und Parlamentswahlen am 16. Januar für den Rückgang heute verantwortlich. Ein weiterer Grund seien massive Verkäufe in China gewesen, die sogar zu einer Aussetzung des Handels in Shanghai führten. Vizefinanzminister und Generalsekretär des Nationalen Stabilitätsfonds Wu Tang-chieh sagte heute, dass man die Entwicklung der Aktienmärkte in Taiwan und anderen asiatischen Ländern vor einem Eingreifen genauestens verfolgen werde. Neben Taiwan und China verzeichneten auch die Aktienmärkte in Japan, Südkorea und Hongkong merkliche Verluste.

Finanzregulierer mit optimistischen Aussichten auf Aktienmarkt

Taiwans wichtigster Finanzregulierer rechnet mit einer stabilen Entwicklung des einheimischen Aktienmarkts in diesem Jahr. Im vergangenen Jahr war der TAIEX nach seinem 15-Jahreshoch von 10.014 Punkten im April bis Jahresende auf 8338 Punkte gesunken. Tseng Ming-chung, Leiter von Taiwans Finanzaufsichtsbehörde (FSC), führte den Abwärtstrend im vergangenen Jahr auf die Entwicklung der Weltwirtschaft zurück. Trotz des Absturzes des TAIEX am ersten Handelstags dieses Jahres um knapp 3 Prozent gab sich Tseng heute optimistisch. “Insgesamt wird sich die wirtschaftliche Situation im Quartalstakt erholen und damit allmählich verbessern. Durch die Zinssenkungen der Zentralbank wird es mehr Liquidität geben. Und drittens wird nicht mehr so viel ausländisches Kapital abfließen. Der Aktienmarkt wird sich dieses Jahr trotz des heutigen Rückgangs von 223 Punkten im Vergleich zur zweiten Jahreshälfte 2015 stabiler entwickeln,” so Tseng.

Quelle: RTI

© CHINA OBSERVER 2007 - 2016 • All Rights Reserved.

China Nachrichten in deutscher Sprache.

Für den Titel: CHINA OBSERVER nehmen wir Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.

Konzeption: dato | Realisierung: pixelpainter | Programmierung: Jo Schwarz | Template basic concept: CodyHouse