Menu

China: 4 Tote bei Kraneinsturz

In der Stadt Harbin in der nordostchinesischen Stadt Harbin wurden am Sonntagmorgen bei einem Kraneinsturz 4 Menschen getötet und eine weitere Person verletzt.

Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, starben am vergangenen Sonntag auf einer Baustelle Nordosten Chinas vier Menschen bei einem Kraneinsturz. Eine weitere Person wurde verletzt, als der Turmdrehkran gegen 6:50 Uhr in der nordostchinesischen Stadt Harbin in der Provinz Heilongjiang einstürzte. Der Verletzte wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Über seinen Zustand ist nichts bekannt. Eine Untersuchung des Unglücks ist im Gange.

Quelle: Abenteuer China

© CHINA OBSERVER 2007 - 2018 • All Rights Reserved.

China Nachrichten in deutscher Sprache.

Für den Titel: CHINA OBSERVER nehmen wir Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.

Konzeption: dato | Realisierung: pixelpainter | Programmierung: Jo Schwarz | Template basic concept: CodyHouse | Yaheetech