Menu

Hongkong hat die längste Arbeitswoche

Einer Umfrage der Schweizer Großbank UBS zufolge hat Hongkong mit einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 50 Stunden die längste Arbeitswoche der Welt.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Taiwans Gesundheitsminister wirbt für mehr Beteiligung in WHA

Taiwan ist seit 2009 jedes Jahr unter dem Namen “Chinese Taipei” als Beobachter zur Teilnahme an der jährlichen Konferenz der WHA, dem Beschluss fassenden Organ der WHO, eingeladen worden.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Proteste in Taiwan gegen Zulassung von ractopaminhaltigem US-Schweinefleisch

Über tausend Menschen haben heute vor dem Parlament gegen die mögliche Zulassung von ractopaminhaltigem US-Schweinefleisch protestiert.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Fallende Adoptionsraten nach Ende der Ein-Kind-Politik in China

Die progressive Lockerung der Familienplanungsgesetzgebung hat in den letzten Jahren zu einem Abfall der Adoptionszahlen in China geführt.

Ganzen Artikel jetzt lesen

China investiert über 640 Milliarden Euro in den Infrastrukturausbau

Ein enormer Investitionsplan wurde entworfen, um abgelegenere Regionen in China verkehrstechnisch besser anzubinden.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Taiwan initiiert APEC-Arbeitsallianz

Taiwan hat durch APEC seit seiner Aufnahme in das Forum mit seinen 21 Mitgliedern im Jahr 1991 wesentliche Beiträge zum regionalen Wachstum geleistet.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Foxconn streicht 60.000 Stellen in China durch Automatisierung

Bis 2026 plant Foxconn rund die Hälfte aller Montagearbeiten in einer Fabrik in Kunshan (Volksrepublik China) durch Roboter erledigen zu lassen.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Taiwans “Südwärts”-Politik rein ökonomisch und nicht politisch

Taiwans Exporte nach China gegenwärtig so groß, dass dafür kein entsprechender Ersatzmarkt vorhanden ist.

Ganzen Artikel jetzt lesen

Chinas größter Weinproduzent expandiert nach Europa

Der chinesische Weinproduzent Changyu will mit dem Export von Qualitätsweinen nach Europa sein Ansehen im In- und Ausland erhöhen.

Ganzen Artikel jetzt lesen

China: Peking will Smog gesetzlich als Unwetterkatastrophe klassifizieren

Peking plant ein Gesetz auf den Weg zu bringen, um Smog als eine Form von Extremwetterereignis zu definieren.

Ganzen Artikel jetzt lesen

© CHINA OBSERVER 2007 - 2016 • All Rights Reserved.

China Nachrichten in deutscher Sprache.

Für den Titel: CHINA OBSERVER nehmen wir Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.

Konzeption: dato | Realisierung: pixelpainter | Programmierung: Jo Schwarz | Template basic concept: CodyHouse