Europas Aufschwung verstärkt Kooperation mit China

Mehr Spielraum für eine Intensivierung der chinesisch-europäischen Beziehungen.


Der Leiter der chinesischen EU-Mission, Wu Hailong, begrüßte die sich abzeichnende Wiederbelebung der europäischen Wirtschaft. Dies eröffne mehr Spielraum für eine Intensivierung der chinesisch-europäischen Beziehungen.

In diesem Jahr sei der Konflikt um die Photovoltaik-Anlagen konstruktiv gelöst worden. Dies habe deutlich gemacht, Dialog und Verhandlungen die Triebfeder der chinesisch-europäischen Beziehungen seien.

Ferner kündigte Wu für die kommenden Monate eine Serie wichtiger Aktivitäten zwischen China und Europa an, darunter hochrangige Handelsdialoge und der strategische Dialog zwischen Staatsoberhäuptern. Dabei würden beide Seiten die künftige Zielrichtung der Zusammenarbeit planen.

Quelle: Chinabroadcast

ChinaObserver