Warum ist alles neu beim China Observer?

Glücklicherweise gibt es Stammleser des China Observers und glücklicherweise fällt diesen auf, dass sich einiges geändert hat. Wir können nicht jede einzelne Anfrage persönlich beantworten. Das Team von China Observer arbeitet unentgeltlich. Es ist die Freizeit eines jeden Einzelnen die in dieses Projekt eingebracht wird.

Der China Observer hatte seinen Ursprung 2007 und bis heute sind dabei viele Tausend Artikel veröffentlicht worden. „Ganz nebenbei“ haben wir zahlreiche Tools entwickelt und veröffentlicht, die mit dem Thema „China“ zu tun haben. Schon sehr früh war die Internetseite China Observer zahlreichen Hackerangriffen ausgesetzt. Es hat uns viel Zeit und viel Geld gekostet, diese in der Vergangenheit abzuwehren.

Im August 2012, nach über fünf Jahren, haben es die Hacker endlich geschafft. Der Server, auf dem China Observer lag, wurde gehackt. Wir sahen uns gezwungen einen kompletten Relaunch der Internetseite vorzunehmen. Das System, der Server, einfach alles wurde gewechselt. In diesem Zuge sind alle bisherigen Artikel und vieles andere verloren gegangen. Es ist unwiederbringlich, aber auch nicht anders zu meistern.

Die Hacker, und dies ist eindeutig anhand der Logfiles des Servers zu sehen, kamen über IP-Adressen von „China Unicom“ (123.112.0.0 – 123.127.255.255).

Wenn Sie also in Zukunft auch weiterhin eine unabhängige Berichterstattung über China wünschen, die weder politisch noch wirtschaftlich gelenkt ist, dann verlinken Sie uns auf Facebook und Twitter und sofern vorhanden, über Ihre persönliche Internetseite.

Danke – Ihr Team von
China Observer

ChinaObserver