Pressemitteilungen

Kostenlose Pressemitteilungen für Vereine, Verbände, Organisationen und Unternehmen.

China Observer ist nicht nur eine Nachrichtenseite, sondern auch eine KOSTENLOSE Informations-Plattform für Organisationen, Vereine, Verbände und Unternehmen, sofern es sich um Pressemitteilungen mit sachlichem Informationscharakter handelt. Im Klartext bedeutet dies, dass ein Angebot einer günstigen China-Reise ebenso wenig einen redaktionellen Charakter hat, wie ein Sonderangebot für ein anderes Produkt oder Dienstleistung.

Pressemitteilungen über Veranstaltungen, Kooperationen und Partnerschaften mit gesellschaftlicher, wirtschaftlicher oder politischer Tragweite, ebenso Pressemitteilungen über technische, medizinische oder gesellschaftliche Errungenschaften haben redaktionellen Hintergrund. Ebenfalls willkommen sind selbstverständlich auch “normale” Redaktionelle Beiträge, also Beiträge, die keine Pressemitteilung sind.

Vereinen, Verbänden, Organisationen und Unternehmen möchten wir hiermit ermutigen, China-Observer.de als Plattform zum Austausch von Informationen und Meinungen zu nutzen um damit den Dialog zwischen China und “dem Westen” zu verbessern.

China Observer selbst ist unabhängig, unpolitisch und nicht kommerziell. China Observer bewertet daher Pressemitteilungen nur hinsichtlich der in Deutschland geltenden Rechte, nicht jedoch hinsichtlich dessen Inhaltes.

Hinter dem China Observer steht kein Unternehmen, sondern ein Zusammenschluss von Personen die sich für China interessieren. Es handelt sich um eine nicht kommerzielle private Internetseite. Die Redaktion gehört keiner Partei, keiner politischen Richtung, keiner Organisation oder sonstigen politischen, wirtschaftlichen oder religiösen Gruppen an.

Die Redaktion arbeitet ohne Honorar und setzt sich aus Chinesen und “Nicht-Chinesen” zusammen, die sowohl in China als auch außerhalb Chinas leben. Wir veröffentlichen Informationen zu und über China aus allen Themenbereichen. In diesem Zusammenhang veröffentlichen wir sowohl Nachrichten von international anerkannten Nachrichtenagenturen genauso, wie Pressemitteilungen von Unternehmen, Vereinen, Verbänden und Organisationen. Die veröffentlichten Artikel spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wieder.

Unsere Redaktion freut sich über jede Pressemitteilung die wir erhalten. Sofern diese mit entsprechenden Hintergrundinformationen versehen ist, und nicht nur propagandistische Phrasen enthält, wird diese in der Regel zur Information unserer Leser auch veröffentlicht. Wenn Sie einen Artikel oder eine Pressemitteilung einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular.

Wir lehnen eine Haltung Pro oder Contra China grundsätzlich ab, da es nicht darum geht, für oder wider China zu sein, sondern darum, dass jeder der sich über China informieren möchte, möglichst viele Informationen erhalten kann.

ChinaObserver